Weidegänse

 

slide51

 

  • Gänse sind Herdetiere, ausgewachsene Tiere sind Pflanzenfresser (bis zu 1 kg pro Tag). Gänse gehören zu den Wassergeflügel, ein wichtiges Ritual ist das regelmäßige Ein-und Auftauchen mit dem Kopf im Wasser
  • Federn werden für Daunenfüllungen, Pfeile und für die Imker als Reinigungswerkzeug verwendet.
  • „Gänsestopfleber“, diese grausame Art von Tierhaltung ist in Österreich strengstens verboten!
  • Unser Weidegänse werden in den ersten 2-3 Lebenswochen im beheizten Stall (25-30°C) aufgezogen und auf ihren ersten Weidegang (3,5ha große Weidefläche) vorbereitet (sukzessive Grünfütterung)
  • Mind. 150 Tage auf der grünen Weide!
  • Setzten keinerlei Antibiotika oder genmanipuliertes Futter ein. Die „Weideviecha“ fressen nur Wiesengras und hofeigenes Getreide.
  • GanstoGo, Abhof, Geliefert, im Ganzen, Halbiert, Portioniert, mit Biogewürzen, mit Rezept, 3-5kg Bratfertig (6-10Portionen), Vakkuumiert……..wir orientieren uns nach ihren Wünschen!

Was ist los am HOF

25.2. Kartenverkaufsstart fürs Heubodentheater

24.4. Premiere

2.5. Wilde GRILLHENDL Abhof

 

Aktuelles vom Hofladen

Produkte derzeit erhältlich!!

Fleisch von der

WeidePUTE

vom WeideLAMM

sowie Käferbohnen

0680/2131200

 

 

Wer ist online

Aktuell sind 92 Gäste und keine Mitglieder online

Anmeldung