Weidegänse

 

slide51

 

  • Gänse sind Herdetiere, ausgewachsene Tiere sind Pflanzenfresser (bis zu 1 kg pro Tag). Gänse gehören zu den Wassergeflügel, ein wichtiges Ritual ist das regelmäßige Ein-und Auftauchen mit dem Kopf im Wasser
  • Federn werden für Daunenfüllungen, Pfeile und für die Imker als Reinigungswerkzeug verwendet.
  • „Gänsestopfleber“, diese grausame Art von Tierhaltung ist in Österreich strengstens verboten!
  • Unser Weidegänse werden in den ersten 2-3 Lebenswochen im beheizten Stall (25-30°C) aufgezogen und auf ihren ersten Weidegang (3,5ha große Weidefläche) vorbereitet (sukzessive Grünfütterung)
  • Mind. 150 Tage auf der grünen Weide!
  • Setzten keinerlei Antibiotika oder genmanipuliertes Futter ein. Die „Weideviecha“ fressen nur Wiesengras und hofeigenes Getreide.
  • GanstoGo, Abhof, Geliefert, im Ganzen, Halbiert, Portioniert, mit Biogewürzen, mit Rezept, 3-5kg Bratfertig (6-10Portionen), Vakkuumiert……..wir orientieren uns nach ihren Wünschen!

Was ist los am HOF

Weideganslzeit geht los!!!

Aktuelles vom Hofladen

Produkte derzeit erhältlich!!

Fleisch von der

WeidePUTE

vom WeideLAMM

sowie Käferbohnen

0680/2131200

 

 

Wer ist online

Aktuell sind 186 Gäste und keine Mitglieder online

Anmeldung